Die FOCUS – Top-Ergebnisse durch Kostenersparnis und Produktivitätserhöhung

Noch keine Bewertungen vorhanden
Durch REHM Schweißtechnik's neue Technologie sparen Sie eine Menge an Kosten und steigern die Produktivität.

Uhingen, 16. April 2014 – Einige Zeit lang hat das Familienunternehmen Greiner GmbH mit Firmensitz in Neuenstein das Schweißgerät von REHM die MEGA PULS FOCUS und die davor in Anwendung gebrachten Invertern anhand gründlichen Tests in der Alltagspraxis miteinander verglichen. Die Folge: das Familienunternehmen Greiner GmbH konnte die Produktion um 15 % ausbauen und Kosten vielfach einsparen. Denn durch moderner MIG/MAG-Schweißprozesse kann nun Stahl besonders gewinnbringend mit einer Impulsschweißung produziert werden.
Schneller Stahlschweißen
Dabei konnten die Schweißer der Firma Greiner bei gleich eingestellter Drahtvorschubgeschwindigkeit mit den Prozessen FOCUS PULS circa fünfzehn Prozent schneller impulsschweißen als zuvor und ohne Mühe einen enorm höheren Drahtvorschub erlangen. Der Schweißer konnte infolge des hochkonzentrierten Impulslichtbogens die Qualität der produzierten Schweißnaht bewahren und überflüssiges a-Maß minimieren, das er bislang zwecks Sicherheit ausgearbeitet hatte. Somit konnte er mittels der Seitenstabilität fühlbar schneller schweißen – das gilt besonders auch in schlecht zugänglichen. Hinzu war die Abbrandzone oberhalb der Schweißnaht verglichen mit dem gängigen Sprühlichtbogen ungefähr 20 Prozent weniger. Während die älteren Lichtbogen zu viel Energie in das Produkt hineingebracht haben, ist bei den brandneuen REHM Systemen dieser Eintrag bedeutend minimaler. Die verringerte Wärmezufuhr hat Greiner als deutlichen Erfolg für seine übliche Tätigkeit erfasst und zeigte sich fasziniert vom neuen Schweißgerät von REHM die MEGA PULS FOCUS.
Kosteneffizienter fertigen
Bei Greiner GmbH werden alljährlich so etwa 2.500 kg Stahldraht je Gerät gelötet. Allein aufgrund der Leistungssteigerung des Drahtvorschubs von 12,5 auf 14,0 m/m Durchmesser  (sichere Annahme) kann Greiner GmbH pro Jahr einen vierstellingen Geldbetrag pro Arbeitsplatz ersparen. Auf Grund von Ersparnissen, die sich aus Energie- und Materialverbrauch ergeben, kann die Firma Greiner GmbH derzeit je Schweißarbeitsplatz seine Ausgaben jährlich um über 2.700 Euro reduzieren und dadurch die Produktivität von Schweißern um fünfzehn Prozent erhöhen. Das Produzieren mit der MEGA PULS FOCUS der REHM GmbH verschaffte für das Unternehmen also eindeutige Vorteile. Die Greiner GmbH mit Firmensitz in Neuenstein produziert Schwerlastfahrzeuge wie zum Beispiel Industrie-Roller, Transportbrücken mit einer Länge von bis zu siebzig Meter, Hubsysteme wie auch Ladebetten mit Traglasten bis 1.100 Tonnen.

Angaben zur Firma/Mandant: 

REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik
Werner Essich
Ottostraße 2
73066 Uhingen
Telefon (07161) 30 07-0
Telefax (07161) 30 07-20
E-Mail: rehmrehm-online.de

Share this