Ein Ferienhaus zu mieten ist der richtige Weg um zu sparen

Noch keine Bewertungen vorhanden
Last Minute Buchung ist bei den Touristen, die ihren Urlaub wählen, immer beliebter vor allem dank der Tatsache, dass man Feriendomizile vor allem am Meer zu ermäßigten Preisen bekommen kann.

Last Minute Buchung ist bei den Touristen, die ihren Urlaub wählen, immer beliebter vor allem dank der Tatsache, dass man Feriendomizile vor allem am Meer zu ermäßigten Preisen bekommen kann. Am Meer ist das Angebot an Ferienhäusern am größten. Beim blättern in diversen Ferienhaus-Portalen kann man etliche Angebote finden, die sich auf Vermietung von Immobilien in Italien beziehen –wie man zum Beispiel ein Haus mieten in Toskana  kann. Wählen kann man zwischen Online-Buchung im Portal oder man konsultiert eine spezialisierte Agentur, mit der man eigene Vorstellungen und Bedürfnisse besprechen kann. Immer mehr Menschen, die eigentlich ein Ferienhaus in Italien erwerben wollten, verschieben
diese Entscheidung aufgrund der Wirtschaftskrise, der hohem Grundsteuer und wegen der laufenden Kosten. Daher gibt es immer weniger Menschen, die eine Immobilie am Meer kaufen können, die eine Hypothek von der Bank bekommen oder die, dessen wirtschaftliche Lage so gut ist, dass sie eine Bank nicht um Hilfe bitten müssen. Urlauber, die sich für einen Urlaub in Italien entscheiden, wählen eher ein Ferienhaus am Meer als in den Bergen oder Hinterland. Ferienhäuser am Meer sind günstiger zu bekommen. Der Grund dafür ist die Anzahl der angebotenen Ferienhäuser und die Tatsache, dass diese besser erreichbar sind. Im August kostet ein Urlaub für 4 Personen im Durchschnitt 700 Euro pro Woche in den Bergen und etwa 500 am Meer. Im Juli muss man für die Berge etwa 500 in den Bergen zahlen und 400 für Ferienhäuser am Meer. Es sind akzeptable Preise, die sich fast alle Urlauber leisten können, vor allem, weil auch die Nebenkosten unter mehreren Personen verteil werden.

Angaben zur Firma/Mandant: 

Lenka Fridirich

Share this