Fliesen als Allround-Talent im Innenausbau - Ein Überblick

Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Fliese ist dank ihrer zahlreichen Vorteile ein äußerst beliebter Baustoff. Im folgenden Artikel sind einige Tipps für die Auswahl, Verfugung und Verlegung von Boden- und Wandfliesen beschrieben.

Sie ist äußerst beliebt unter Bauherren und findet Einzug in eigentlich jedem Bauprojekt: die Fliese. Grund hierfür dürften die unzähligen Vorteile dieses keramischen Baustoffes sein. Fliesen sind unempfindlich gegen Wasser oder Fett und extrem pflegeleicht. Damit eignen sie sich ideal für Bad, Küche, Abstell- oder Kellerräume. Nachfolgend einige Tipps rund um das Thema Fliesen.
 
Die Auswahl der geeigneten Wand- und Bodenfliesen

Bei der Auswahl der geeigneten Boden- und Wandfliesen sind grundsätzlich zwei Fragen zu beantworten: wo sollen die Fliesen eingesetzt werden und wie sollen die Fliesen in das Raumkonzept integriert werden. Die Frage des Einsatzortes ist wichtig, um eventuell wichtige Zusatzmerkmale der in Frage kommenden Fliesen abzuwägen. Für Wandfliesen und Bodenfliesen in Küche und Bad kann es durchaus sinnvoll sein, innovative und antibakterielle Fliesen mit einer speziellen Oberflächenbehandlung einzusetzen. Die Frage nach dem Raumkonzept ist wichtig für Farbe, Form und Anordnung der einzelnen Boden- oder Wandfliesen. In architektonischen und besonders großflächigen Räumen macht der Einsatz von XXL-Fliesen oder besonders großen Formaten Sinn. Ist das Wohnkonzept eher am Landhausstil orientiert, kann es sinnvoll sein Fliesen in Holzoptik im Bad zu verlegen, um ein durchgängiges Design in allen Räumen zu erzielen. Für eine besondere Akzentuierung an bestimmten Stellen hat sich der Einsatz eines passenden Mosaikmusters bewährt.

Die Verlegung von Wand- und Bodenfliesen

Die Verlegung von Fliesen ist heutzutage zu einfach wie nie zuvor. Moderne Technik und ausgeklügelte Materialien erlauben es auch Heimwerkern mit etwas Geschick auch aufwändigere Muster zu verlegen. Besondere Vorsicht ist jedoch bei der Verlegung von Bodenfliesen auf einer Fußbodenheizung oder bei der Verlegung von großformatigen Bodenfliesen geboten. Um die optimale Funktionsfähigkeit und Energieeffizienz eines Fußbodenheizsystems zu gewährleisten müssen die vorgeschriebenen Bestimmungen exakt eingehalten werden. Bei Großformaten kommt erschwerend hinzu, dass der Untergrund exakt im Wasser sein muss, damit keine störenden Unebenheiten an den Fliesenkanten entstehen.

Das Verfugen von Boden- und Wandfliesen

Beim Verfugen von Fliesen kommt es entscheidend auf die Qualität des Fugenmittels an. Ein hochwertiger und farblich abgestimmter Fugenmörtel ist sehr langlebig und rundet ein hochwertiges Verlegeergebnis stilvoll ab. Beim Verfugen auf stärker strukturierten Oberflächen ist besonders darauf zu achten, nur kleine Teile des Bodens oder der Wand zu verfugen und Überschüsse sofort mit einem feuchten Schwamm zu entfernen, um störende und hartnäckige Schleier nach der Verfugung zu vermeiden.
 

Share this