Ist die Wahl des Firmenstandortes wirklich so entscheidend?

Durchschnitt: 4 (50 Bewertungen)
Ist die Wahl des Firmenstandortes wirklich von so großer Bedeutung? Diese Frage -übrigens eine sehr wichtige - muss eindeutig mit "ja" beantwortet werden.

Jeder Existenzgründer steht anfangs vor dieser Frage, wo der Hauptsitz der Firma liegen soll. Doch um diese Frage für sich zu beantworten sollte man vorher viele weitere Faktoren mit betrachten. Der Firmengründer gründet seine Firma ja nicht nur aus "Jux und Dallerei" - wie man so schön sagt - sondern um Gewinne zu erzielen und die Kosten dabei möglichst gering ausfallen zu lassen. 
Damit der Gewinn letztendlich höher ausfällt, sollte man von vornherein versuchen alle Möglichkeiten zu nutzen Gelder einzusparen.  z.B. Steuern zu sparen, kostengünstiger zu produzieren, niedrigere Personalkosten zu haben usw. 
Eine Überlegung wäre daher seine Firmengründung bzw. den Hauptsitz der Firma ins Ausland zu verlegen. Aber auch hier sei gesagt, dass nicht jedes Land die gleichen Vorteile für Unternehmensgründer bietet. Welches Land welche Vorteile für den Unternehmensgründer zu bieten hat, wird auf den Seiten der http://www.gruendungskanzlei.eu/ interessant dargestellt. 
Beispielsweise ein Unternehmer, welcher in der Produktion tätig sein wird in ein einem Land wie Rumänien sehr gut aufgehoben ist. Denn Rumänien bietet dem Unternehmer seine Produktionskosten sehr gering zu halten. Dazu kommen den Unternehmer die niedrigeren Lohnkosten und die geringeren Mietkosten zugute. So können ein Großteil der Produktionskosten gegenüber Deutschland eingespart werden, bei gleicher Qualität. Denn die Qualifikation des hochmotivierten Personals sind sehr hoch und auch Sprachbarrieren sind gut überbrückbar, da das Fachpersonal über sehr gute englische Sprachkenntnisse verfügt. Ein weiterer guter Grund, der für Rumänien als Hauptsitz sprechen würde, ist die geographische Nähe. Denn Deutschland und Rumänien trennen nicht mal 1000 km. Mit dem Flugzeug in gerade mal 2 Stunden zu erreichen. Die steuerlichen Vorteile, die Rumänien zu bieten hat, sind ebenfalls sehr vielversprechend. Desweiteren sei für Rumänien noch zu erwähnen, dass ein großer Binnenmarkt besteht. Dieser gehört zum 2. größten Markt im osteuropäischen Raum. Ein großflächiger Vertrieb ist daher gewährleistet. 
Ein Unternehmensgründer der jedoch in einem anderen Feld tätig wird und nicht in der Produktion, der ist in einem anderen Land evtl. besser aufgehoben. 
 

Share this