Kurzfilmwettbewerb: Einladung zur Preisverleihung am 09.02.13 in Berlin

Noch keine Bewertungen vorhanden
Der Deutsche Esperanto-Bund veranstaltet anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Sprache Esperanto einen mit 5.000 Euro dotierten Kurzfilmwettbewerb. Die feierliche Preisverleihung findet am 9. Februar 2013 in Berlin statt.

Neben den Siegerfilmen werden auch weitere ausgewählte Filme des Wettbewerbs gezeigt, unter denen dann der Publikumspreis vergeben wird.

Die Filme zeigen ein weltumspannendes Feuerwerk kreativer Filmideen aus vier Kontinenten: Vom brasilianischen Spaßfilm bis zum Werk eines russischen Filmemachers, der die Verfolgung von Esperantisten unter Stalin am Beispiel seines Großvaters nachzeichnet. Ein Film aus dem Kongo zeigt, wie man durch Esperanto-Freunde in Australien nach Island reisen kann, während ein ukrainischer Esperanto-Muttersprachler die Geschichte eines Deutschen erzählt, der sich in seine ukrainische Gastgeberin verliebt.

Die 56 eingereichten Filme aus 17 Ländern konkurrieren um Preise in den Kategorien "Bester Film", "Beste Idee", "Bester Film auf Esperanto" und "Publikumspreis".

Die Internetplattform Freelance-Market.de (http://www.freelance-market.de) a Freelance-Market ist federführend an der Organisation dieses Kurzfilmwettbewerbs beteiligt und freut sich über eine rege Teilnahme bei der Preisverleihung. Um kostenlos an der Veranstaltung teilzunehmen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@freelance-market.de.

Nähere Informationen zur Preisverleihung siehe Freelance-Market.de/kostenloses (http://http://www.freelance-market.de/nl/167/kurzfilmwettbewerb-einladun...)

Teilnahmeländer: Benin, Brasilien, Bulgarien, China, Deutschland, Finnland, Italien, Kanada, Kongo, Polen, Russland, Schweiz, Südafrika, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ukraine

Freelance-Market.de listet rund 1000 professionelle Dienstleister aller Art (40 verschiedenen Fachrichtungen, von Anwalt bis zum Zeichner). Durch den direkten Preisvergleich lassen sich schnell Dienstleister mit besonders konkurrenzfähigen Stundensätzen ermitteln. Für Nachfrager ist die Freelance-Market.de (http://www.freelance-market.de) kostenlos, da die Dienstleister eine geringe Vorstellungspauschale bezahlen. Seit der Gründung 2004 wurden mehr als tausend Projekte im Gesamtumfang von über 10 Millionen Euro vermittelt. Neben großen Projektnachfragern wie TUI, Dekra, Bosch und Lufthansa wird Freelance-Market auch von zahlreichen kleineren Unternehmen genutzt.

Angaben zur Firma/Mandant: 

Kontakt:
Freelance-Market
Dr. Rainer Kurz
Plettenbergstr. 19
70186 Stuttgart
0163-3873785
info@freelance-market.de
http://www.freelance-market.de

Pressekontakt: 

Kontakt:
Freelance-Market
Dr. Rainer Kurz
Plettenbergstr. 19
70186 Stuttgart
0163-3873785
info@freelance-market.de
http://Freelance-Market.de

Share this