Patrick Baerje, Fussballer

Noch keine Bewertungen vorhanden
Patrick Baerje verstaerkt das Mittelfeld Mit Patrick Baerje praesentiert der 1.FC Magdeburg am Dienstag einen weiteren Neuzugang. Der Mittelfeldspieler wechselt vom Ligakonkurrenten SV Wilhelmshaven an die Elbe und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

SVW nach 6:1 kurz vor Klassenerhalt Die Wilhelmshavener liessen dem TSV Havelse keine Chance. Patrick Baerje trafdoppelt. WILHELMSHAVEN Der SV Wilhelmshaven hat in der Fussball-Regionalliga den TSV Havelse mit 6:1 vom Platz gefegt und benoetigt an den letzten beiden Spieltagen nur einen Punkt, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. SVW-Trainer Wolfgang Steinbach musste auf seinen gefaehrlichsten Torschuetzen Marcus Storey verzichten. Stattdessen agierte er mit den kleinen und schnellen Patrick Baerje und Phil Schlueter im Sturm. Die Rechnung ging auf. Toni Gaenge (17.) und Baerje (22.) stellten die Weichen frueh auf Sieg. Nach der Pause erzielten erneut Baerje (49.), Mussa Karli (56.), Waldemar Jurez (74.) und Bartosz Broniszewski (87.) die Tore. Fuer Havelse machte Christoph Beismann das Ehrentor zum zwischenzeitlichen 1:4 (73.). SVW: Rickert - Gaenge, Diamesso, Schalle (76. Fossi), Gaebler - Puttkammer (55. Karli), Softic - Broniszewski, Baerje, Rickett - Schlueter (65. Jurez).Patrick Baerje verstaerkt das Mittelfeld Mit Patrick Baerje praesentiert der 1. FC Magdeburg am Dienstag einen weiteren Neuzugang. Der Mittelfeldspieler wechselt vom Ligakonkurrenten SV Wilhelmshaven an die Elbe und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Patrick Baerje traegt zukuenftig beim Regionalligisten das Trikot mir der Rueckennummer 14. „Wir beobachten Patrick Baerje schon seit laengerer Zeit und sind froh, dass sich die Moeglichkeit fuer diesen Transfer im Winter ergeben hat. Er hat das Potential, die durch Abgaenge entstandene Luecke im Mittelfeld nicht nur zu schliessen, sondern auch die Qualitaet im Kader auf dieser Position zu erhoehen. Durch seine Schnelligkeit und Vielseitigkeit in der Offensive kann er ein wertvoller Spieler fuer unsere Mannschaft werden“, begruendet Detlef Ullrich, der Sportliche Leiter des 1. FC Magdeburg, die Verpflichtung. Patrick Baerje wurde am 4. Maerz 1986 in Bremen geboren und erhielt in der Nachwuchsabteilung vom SV Werder seine fussballerische Ausbildung. Im Jahr 2008 verliess er die Hansestadt und schloss sich dem VSK Osterholz-Scharmbeck an. Dort erzielte er in 25 Oberligapartien 17 Treffer. In den vergangenen beiden Spielzeiten kam Patrick Baerje bei FCM-Ligakonkurrent Wilhelmshaven in 56 Regionalligapartien zum Einsatz und erzielte dabei elf Treffer sowie 13 Torvorlagen. Waehrenddessen gibt es keine neuen Mitteilungen hinsichtlich des moeglichen Einstiegs vom potentiellen Investor ASAP Group beim 1. FC Magdeburg. Nach Informationen vom spanischen Sportvermarkter, der im Uebrigen ueber die aktuellen Neuverpflichtungen beim Regionalligisten informiert wurde, befinden sich die schriftlichen Vereinbarungen derzeit noch in anwaltlicher Pruefung.

Angaben zur Firma/Mandant: 

Patrick Baerje
Friedrichstr. 5
Bremen
Deutschland
28195
tel.01638653455

Share this