Pflegeversicherung Leistungen

Durchschnitt: 5 (27 Bewertungen)
Wer eine Pflegestufe hat braucht unbedingt die richtigen Leistungen seitens der Pflegeversicherung. Gute Pflege ist jedoch teuer, bei Demenz zahlen die Kassen regulär wenig, ebenso bei Kurzzeitpflege....

...Eine private Pflegeversicherung ist daher seit einiger Zeit ein absolutes Muss, um Pflegelücken zu stopfen und die Kosten erheblich besser stemmen zu können. Wie viel Pflegegeld man im Monat erhält, hängt von der Pflegestufe ab und wie viel Alltagskompetenz erhalten bleibt. Wir haben uns die Pflegeversicherung Leistungen einmal näher angesehen und nehmen einen Test hinzu.
 
 
Wichtige Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung
 
Jeder der über die gesetzliche Pflegeversicherung versichert ist und ins Alter kommt, läuft Gefahr, dass er irgendwann eine Pflegebedürftigkeit erhält. Zugleich erhält man den Anspruch auf Pflegegeld. Dieses reicht von der gesetzlichen Pflegeversicherung jedoch in der Regel nicht aus. Es entstehen Versorgungslücken. Von der Pflegeversicherung werden generell übernommen:
 

  1. Kosten für Hilfsmittel
  2. Kosten für Umbaumaßnahmen der Wohnung
  3. Geld für die Pflege zu Hause oder in einem Heim

 
Wie hoch das Pflegegeld ausfällt, hängt von der Pflegestufe ab. So erhalten beispielsweise pflegende Angehörige für Pflegebedürftige in der häuslichen Pflege mit Pflegestufe I 316 Euro pro Monat, bei Pflegestufe III sogar 728 Euro. Wer einen Pflegedienst in Anspruch nimmt, erhält bei Pflegestufe I bis zu 689 Euro, bei Pflegestufe III 1.612 Euro. Außerdem spielt es eine Rolle, ob ein Tages- oder Nachtpflegedienst in einer Einrichtung in Anspruch genommen wird. Diese Kosten lassen sich durch die Leistungen der gesetzliche Versicherung in der Regel nicht abdecken. Mehr Informationen gibt es auf https://www.pflegeversicherung-heute.de/pflegeversicherung-leistungen/.
 
Die Leistungen der privaten Pflegeversicherung
 
Die sogenannte Pflegetagegeldversicherung ist eine Form der privaten Versicherung, mit der sich die genannten Lücken einigermaßen schließen lassen. Der Vorteil: Es gibt sowohl staatlich geförderte Varianten als auch eigenfinanzierte Formen der Pflegeversicherung. Kombitarife nutzen den Vorteil der staatlichen Förderung, ermöglichen aber auch eine höhere Zuteilung von Leistungen, da das Leistungsniveau häufig höher gesteckt ist. Für welche Variante man sich entscheiden sollte, kann man in einem Vergleich feststellen.
 
Aktueller Vergleich der Stiftung Warentest 2015
 
Im aktuellen Test der Stiftung Warentest wurde die private Pflegeversicherung getestet. Modellkunde war ein 45-jähriger, der einen Tarif ohne Förderung in Anspruch nahm. Hier die besten Tarife inklusive Monatsbeitrag und Bewertung im Test (was guten Leistungen entspricht):
 
1. Württembergische (PTPU) - 55 Euro - sehr gut (1,2)
2. HanseMerkur (PA) - 56 Euro - sehr gut (1,4)
3. Allianz (PTZB03/PZTE03/PZTA03) - 55 Euro - gut (1,6)
4. DFV (DFV Deutschland-Pflege) - 51 Euro - gut (1,7)
5. Bayerische Beamtenkrankenkasse (PflegePremiumPlus) - 54 Euro - gut (1,9)
 
Anhand vom Vergleich ist es auch möglich, die Ergebnisse eines 55-jährigen Modellkunden zu vergleichen, sowie Tarife, die mit staatlicher Förderung auskommen.
 
Pflegeversicherung Leistungen
 
Die Pflegeversicherung Leistungen hängen von der Einstufung der Pflegestufe ab. Eine gute Pflege ist teuer, bei Demenz ist sie umso wichtiger. Doch häufig reicht die gesetzliche Pflegeversicherung nicht aus, weder bei Kurzzeitpflege, noch längerer Pflege. Die Kosten pro Monat lassen sich von Pflegebedürftigen erheblich besser tragen, wenn man eine private Versicherung für das Pflegegeld abschließt. Zudem ist es entscheidend, wie gut die Alltagskompetenz der Menschen ist, welche die Pflege in Anspruch nehmen wollen.
 

Angaben zur Firma/Mandant: 

Die Lange & Lange GbR ist ein junges Start-Up Unternehmen aus Berlin. Im Bereich Online Marketing bietet sie verschiedene Webseiten rund um die Themen Wirtschaft, Finanzen, Bildung, Tiere und Gesundheit. Die Lange & Lange GbR produziert alle Webseiten selbst und offeriert ihren Nutzern umfangreiche und gut recherchierte Informationen sowie weiterführende Links. Ziel ist es eine nutzerfreundliche Webseitengestaltung zu Fachthemen herzustellen.  

Pressekontakt: 

Lange & Lange GbR
Paul-Oestreich-Straße 6
13086 Berlin
tel: 030 92092470
mail: kontakt@pkv-testbericht.de

Share this