Sprachenlernen als unvergessliches Erlebnis

Durchschnitt: 5 (44 Bewertungen)
Viele setzen das Erlernen einer neuen Sprache mit mühseligem Pauken, Schulbank drücken und Vokabel lernen gleich. Das muss nicht sein: Fremdsprachen lernen kann, richtig angepackt, zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Die italienische Sprache ist im deutschsprachigen Raum im Berufsleben oftmals von Bedeutung; aber auch  für Personen die Italien lediglich als Urlaubsland bereisen möchten, sind Italienischkenntnisse  vorteilhaft. Viele Menschen haben eine Affinität zur italienischen Sprache aufgrund ihrer Hobbies und Interessen in den Bereichen Kultur, Musik oder Kulinarik, sie lieben die italienische Oper oder auch die moderne Musik, sehen sich italienische Filme an oder bewundern die Gemälde berühmter italienischer Maler.
 
Zu Hause eine neue Sprache zu erlernen erfordert viel Energie und Willenskraft, unabhängig davon, ob der Spracherwerb autodidaktisch oder in einem Kurs erfolgt. Die Herausforderung besteht darin, dass man im Alltag vielerlei Dinge zu erledigen hat und sich jedes Mal aufs Neue zunächst in die Materie vertiefen muss. Der Vorteil eines Sprachkurses in Italien liegt auf der Hand: man entflieht dem Alltag, gönnt sich einen gemütlichen Urlaub und lernt ganz nebenbei auch noch die italienische Sprache, während man den Strand, das italienische Dolce Vita und die kulturellen Schätze des Landes genießt. Man lernt die Sprache nahezu unbemerkt, da man den ganzen Tag von ihr umgeben ist: man hört, liest und spricht sie und auf diese Weise erlernt man mühelos neue Phrasen und Wörter, hört sich in ihren Klang ein und verinnerlicht die Grammatik ohne sie zu pauken.
Italienisch in Italien zu lernen, wird gewiss nie langweilig, da man zugleich eine reichhaltige Kultur mit vielen Festen, die Lebendigkeit des typisch italienischen Lebens und das bunte Treiben auf der Straße kennenlernt. Die Wochenenden kann man dann in den Bergen oder am Meer genießen, die kunsthistorisch bedeutenden Städte kennenlernen oder in den zahlreichen Bars und Treffpunkten der Stadt den Tag ausklingen lassen. 
 
Auf diese Weise wird das Erlernen einer neuen Sprache nicht nur zur Freude, sondern zu einem einmaligen Erlebnis, an das man sich lange Zeit noch gerne zurückerinnert. Weitere Informationen über italienische Sprachkurse, aber auch kulturelle und sportliche Angebote für einen Sprachurlaub in Italien, finden sich auf der Seite http://www.babilonia.it
 

Angaben zur Firma/Mandant: 

Die im sizilianischen Taormina am Meer gelegene Sprachschule Babilonia bietet Italienischunterricht, auf Wunsch ergänzt mit Kunst- und Kulturkursen (Kochen, Kunsthandwerk, Kunstgeschichte, Literatur) und Sportprogrammen (Scuba-Diving, Wandertouren, Golf). Das Sprachkursangebot umfasst Standard- und Intensivkurse sowie Einzelunterricht.

Pressekontakt: 

Babilonia
Italienische Sprachschule in Taormina, Sizilien
Via Timoleone 10
I – 98039 Taormina (ME)
Sizilien
Italien
 
Tel/Fax: +39 (0)942 23441
http://www.italienisch-sprachkurse-in-italien.de
director@babilonia.it 
http://www.facebook.com/BABILONIA.Italian.language.culture.Taormina
http://www.youtube.com/user/babiloniataormina
https://plus.google.com/109908520494549870160/posts
 

Bild: 
Share this