Was vor dem Kauf von Aktenschränken fürs Büro zu beachten ist

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zu Hause oder im Büro lassen sich wichtige Dokumente und Papiere am besten in Aktenschränken aufbewahren. Diese Schränke gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Im folgenden Artikel finden Sie Hinweise darauf, was Sie vor dem Kauf einen Aktenschranks für Ihr Büro beachten sollten.

In einigen Büros der Papierverbrauch sehr hoch. Manchmal hat der ganze Papierkram wenig Nutzen im Alltag, muss aber archiviert und gelagert werden. Häufig liegt er dann lange Zeit herum und sorgt im Büro für Unordnung. Um dem Abhilfe zu schaffen, sind Aktenschränkeeine gute und ordentliche Aufbewahrungsmöglichkeit. Wichtige Dokumente in Aktenschränken aufzubewahren, gilt in vielen Büros als übliche Verfahrensweise. Wenn man in Aktenschränke investieren möchte, dann sollte man darauf achten, dass sie von guter Qualität sind. DieseMöbelsorgen dafür, dass wichtige Dokumente auch sicher verstaut werden (buynowofficesupplies.co, AVOID THE CLUTTER WITH BUY NOW FILE OFFICE CABINETS, 2015). Ein fester Lagerort für Dokumente spart Zeit, denn man muss nicht lange nach etwas suchen. Sind die benötigten Arbeitspapiere effizient gelagert, sorgt das zudem für mehr Produktivität am Arbeitsplatz.
 
Es gibt eine Menge verschiedener Aktenschränke zu kaufen, abhängig von ihrer Funktionalität. Wenn man noch nicht weiß was man braucht, wo man Platz hat und wie man den Schrank verwenden möchte, kann es schwer werden eine Entscheidung zu treffen. Unternehmen sollten sich also im Vorfeld über Faktoren, wie Größe, Maße, Material, Budget usw. im Klaren sein. Im Folgenden werden sie kurz beschreiben.
 
Budget
Ein Unternehmen sollte bei der Anschaffung eines Aktenschranks auf sein Budget achten. Der Preis variiert bei den Schränken mit der Ausstattung: Modelle mit wenig Gewicht sind günstiger als kommerzielle Schwerlastschränke (homeoffice.about.com, GETTING YOUR HOME OFFICE ORGANIZED, 2016). Manche Unternehmen möchten ihre wichtigen Dokumente und anderen Papierkram sicher untergebracht wissen. In solchen Fällen entscheiden sie sich z.B. für Schränke mit Vorhängeschlössern. Man sollte sich darauf vorbereiten, dass diese oftmals kostenintensiver sind.
 
Typ
Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Schränken - die vertikalen und die horizontalen. Vertikale Schränke machen sich gut, um Stellfläche einzusparen. Sie sind mit dem Gedanken an Platz und Größe der Bürodokumente gestaltet worden. Im Gegensatz dazu ist ein horizontaler Schrank breiter und man kann ihn sowohl von vorne nach hinten als auch von Seite zu Seite befüllen. Er besitzt nicht so viel Tiefe wie ein vertikaler Schrank. Diese Schränke benötigen also auch weniger Platz zum Öffnen der Schubladen.AbereinhorizontalerAktenschrankbenötigtmehrWandfläche (buynowofficesupplies.co, AVOID THE CLUTTER WITH BUY NOW FILE OFFICE CABINETS, 2015). Sowohl die vertikalen, als auch die horizontalen Schränke kann man zu Hängeschränken machen. In einem Hängeregistraturschrank, können zwei Reihen von Ordnern nebeneinander gelagert werden. So wird jede Menge Platz eingespart und viele Ordner können effektiv gelagert werden.
 
Material
Vor einem Kauf sollten Unternehmen sich das gewünschte Material und die Machart eines Aktenschranks sehr gut überlegen. Meistens sind sie aus Metall oder Holz gefertigt. Am besten sollte in feuer- und stoßfeste Schränke investiert werden, deren Material stark, widerstandsfähig und langlebig ist. Manchmal müssen nicht nur Dokumente in einem Schrank Platz finden, sondern auch schwerere Sachen. Man sollte auch deswegen darauf achten, dass die Schränke eine gute Qualität besitzen.
 
Einen Büro Aktenschrank können Sie bei AJ Produkte erwerben. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.

Share this