Wie geht es dem Elektroauto-Pionier Tesla?

Noch keine Bewertungen vorhanden
Wie geht es dem Elektroautopionier und was bedeutet das für den durchschnittlichen Autokäufer?

Von Jürgen Vagt

Da ging ein Rauschen durch den digitalen wie analogen Blätterwald, einerseits hat Tesla seinen Verlust vergrößert, aber auch beim Umsatz zugelegt. Als Finanzvorstand ist ein hochrangiger Google Manager berufen worden und dieser soll den internationalen Vertrieb organisieren. Das bedeutet einerseits, dass sich Tesla auch in dem Thema automatisiertes Fahren aufstellt. Denn dieses Thema wird von Google seit ein paar Jahren sehr forciert bearbeitet und die ersten Pilotfahrzeuge fahren in Kalifornien.
Aber anderseits verliert Tesla seinen Status als Start - up Unternehmen und löst sich immer von der Gründerpersönlichkeit Elon Musk. Trotz der schlechten Gewinnzahlen kann man davon ausgehen, dass sich die Marke Tesla immer mehr unter den Platzhirschen der Automobilindustrie etabliert hat. Das hätte man vor Jahren nicht erwarten müssen.
Schon im Jahr 2010 hat sich Daimler und Toyota bei Tesla finanziell beteiligt, insbesondere um die Batterie – und Produktionstechnologie abzugreifen. Die Produktpalette hat sich im Laufe der Jahre ausgeweitet und nun ist eine spannende Limousine mit Flügeltüren hinzugekommen. Auch typisch für ein so rasant wachsendes Unternehmen ist es, dass sich der Gründer Elon Musk immer zurück zieht und anderen Projekte widmet. Er treibt jetzt die Kommerzialisierung der Weltraumfahrt voran, bislang funktioniert die Ablösung von der Gründerpersölichkeit gut. Tesla wird also zusehends zu einem erwachsen Player und mit dem Stand Heute wird Tesla nicht das Schicksal vieler anderer Pionierunternehmen teilen. Nämlich: Sang- und klanglos in der Geschichte unterzugehen. Aber Tesla hat sich im hochpreisigen Segment etabliert und bleibt damit für den durchschnittlichen Autokäufer ein Randphänomen.

 

Angaben zur Firma/Mandant: 

Jürgen Vagt freiberuflicher Unternehmensberater
Birkenweg 3
 
23858 Reinfeld

Pressekontakt: 

Jürgen Vagt freiberuflicher Unternehmensberater
Birkenweg 3
 
23858 Reinfeld

Share this