Strafzinsen

Strafzinsen auf Geldanlagen – Wie stark sind Privatanleger betroffen?

Die thüringische Skatbank verlangt seit dem 1. November Strafzinsen für Einlagen. Grund dafür sind die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB). Nun bangen viele Anleger um ihre Geldanlage. Doch wer ist davon betroffen und werden weitere Banken dem Beispiel folgen?

Skatbank erhebt Zins auf Geldanlagen

Inhalt abgleichen